Glockenfest 2008

Am 03.10.2008 feierte Ludwigsfelde mit einem historischen Fest “80 Jahre kommunale Selbstbestimmung”. Das Fest fand vor dem “Alten Krug” und in der Nähe des alten Dorfteiches, der inzwischen verlandet ist statt. Ein Höhepunkt dieses Festes war die Enthüllung einer aus Beton gegossenen Glocke auf dem Areal des alten Dorfteichs. Dieser Festakt wurde durch den Bürgermeister von Ludwigsfelde, Herrn Gerhard, und der Vorsitzenden des Ludwigsfelder Geschichtsverein e.V., Frau Vera Gärtner vollzogen. Die Idee, in jedem Jahr ein historisches Familien- und Glockenfest zu organisieren, war geboren. Die inhaltliche Gestaltung aller nunmehr alljährlich am 03.10. stattfindenden Glockenfeste erfolgte durch den Geschichtsverein.

Kommentare sind geschlossen.